...die Aufgabe der Phantasie besteht allein darin, sich von jener inneren Vernünftigkeit nicht in Form allgemeiner Sätze und Vorstellungen, sondern in konkreter Gestalt und individueller Wirklichkeit ein Bewußsein zu geben... (Georg Friedrich Hegel in seinen Vorlesungen über die Ästhetik)