büroumbau esslinggasse
 

Flexibel, zeitgemäß, kostengünstig, das waren die Vorgaben des Bauherrn für eine neue Büroeinrichtung, ca.350 m² Größe inklusive einem Empfangsraum. Von diesen Prämissen geleitet, wurde ein Wandsystem aus in der Industrie  erhältlichen Fertigenteilen entwickelt, in welches flexible Ablageborde eingesetzt werden können. Zudem dient dieses als Schallschutz und indirekte Beleuchtung. Im Eingangsbereich wurde ein Besprechungspult zwischen der in silber gehaltenen Teeküche und einer mit satinierten Gläsern verkleideten Lichthofwand positioniert.

fotos: georg marterer